Mitarbeiterüberwachung bei Abrechnungsbetrug

Firmen und Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter im Außendienst. Diese vertreiben die entsprechenden Produkte, repräsentieren die Interessen der Firmen und akquirieren neue Kunden.

Außendienstmitarbeiter genießen einen enormen Vertrauensvorschuss durch ihre Unternehmen.

Aber was macht ein Außendienstmitarbeiter tatsächlich während seiner Arbeitszeit?

Es gibt einige Außendienstmitarbeiter, die das Vertrauen ihrer Firmen missbrauchen, sie verändern möglicherweise Abrechnungen und Unterlagen zu ihren Gunsten. Sie nutzen Firmenfahrzeuge nicht vorschriftsmäßig oder zu unerlaubten Zwecken.

Die Betrugshandlungen eines Außendienstmitarbeiters sind in den meisten Fällen nicht so leicht nachzuweisen, denn das routinierte System, welches diese Mitarbeiter sich antrainiert haben, um unerkannt zu bleiben, kann von vielen Unternehmen nicht sofort durchschaut werden.

Unsere versierten Detektive Magdeburg klären dieses wirtschaftliche Delikt diskret und zügig auf.

Unsere gerichtsverwertbaren Dokumentationen ermöglicht es unseren Klienten, Abrechnungsunterlagen bzw. Tätigkeitsnachweise des Außendienstmitarbeiters, mit unseren Ermittlungsergebnissen zu vergleichen.

Unsere erfahrenen Wirtschaftsdetektive in Sachsen-Anhalt führen ein lückenloses Protokoll über die tatsächlichen Handlungen des verdächtigen Mitarbeiters, dessen aufgesuchte Orte, Firmen, Anschriften und der real gefahrenen Kilometer.

Wir klären Betrugsfälle zügig und kompetent, deutschlandweit sowie international.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.