Krankentagegeld – Betrug

Bei Arbeitsunfähigkeit, einer Krankschreibung, treten Regelungen für den Arbeitnehmer in Kraft, die es ihm ermöglichen sich trotz Krankheit keine finanziellen Sorgen machen zu müssen.
Die Firma, die den nun kranken Mitarbeiter beschäftigt, zahlt ihm seinen Lohn-Gehalt zumindest für eine bestimmte Zeit weiter. Bei schwerwiegenden Erkrankungen, die über einen längeren Zeitraum andauern, tritt nach einer fest geregelten Zeit die Krankenkasse anstelle des Arbeitgebers.
Die finanziellen Einbußen für den erkrankten Mitarbeiter sind jedoch bei längerer Krankheit erheblich. Viele Menschen entschließen sich daher zum Abschluss einer entsprechenden Versicherung, die dieses Risiko ausgleicht.

Ähnlich verhält es sich bei selbstständigen Unternehmern, die keinen Arbeitgeber haben, der sie bei Krankheit bezahlt. Selbstständige sollten für eventuelle Ausfälle ihrer Arbeitskraft eine Absicherung vornehmen.

Bei Erkrankungen eines Selbstständigen oder länger erkrankten Arbeitnehmern hilft im besten Fall eine Krankentagegeldversicherung, um die finanziellen Einbußen mindern zu können.

Aber auch hier gibt es nicht nur ehrliche Menschen.

Unter den Selbstständigen oder langfristig erkrankten Arbeitnehmern gibt es leider auch viele Betrüger, die Krankentagegeld in Anspruch nehmen, ohne dessen wirklich bedürftig zu sein.

Mit dem Wissen um die komfortable Situation „Krankentagegeld“ lässt sich eine „Krankheit“ viel besser auskosten und hinauszögern.

Es gibt Fälle, da nutzen die Betrüger die Zahlungen von Krankenkassen oder Versicherungen dazu, sich in der gewonnenen Zeit ein Häuschen zu bauen oder eine Weltreise zu anzugehen.

Krankenkassen und Versicherungen wissen um diesen Umstand. Die finanziellen Schäden für diese Unternehmen sind erheblich.

Die Wirtschaftsdetektei Beyer Magdeburg unterstützt Krankenkassen und Versicherungen bei der Aufklärung von Betrugshandlungen.

Diese Unternehmen profitieren langfristig von unseren fairen Firmenkonditionen und unseren durchdachten und effektiven Problemlösungsansätzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.