Versicherungsbetrug bei Fahrzeugen

Die Tragweite von Betrugshandlungen, zum finanziellen Nachteil von Versicherungsgesellschaften, erstreckt sich auch auf das Themengebiet Fahrzeuge.

Ein Versicherungsnehmer, dem bei seinem dafür entsprechend versicherten Fahrzeug Schäden durch Diebstahl, Sachbeschädigung (auch Unfall) oder Zerstörung entstanden sind, stehen die Versicherungsleistungen aus seiner Versicherungspolice zu.

Die Versicherung prüft den Sachverhalt im speziellen Versicherungsfall und entrichtet danach den entsprechenden finanziellen Ausgleich an den Versicherungsnehmer.

Es kommt hier natürlich auch vor, dass die Versicherungen Zweifel am Wahrheitsgehalt des angegebenen Sachverhaltes hat.

Es gibt Versicherungsnehmer, die entwickeln ein schier unglaubliches Konstrukt an Lügen, um sich des eigenen Fahrzeuges zu entledigen.
Unfälle von Autos oder Motorrädern werden fingiert, Fahrräder werden an den interessantesten Orten gestohlen, Yachten gehen unter den kuriosesten Umständen unter.
Die Gründe für diese Lügenkonstrukte mögen zu hohe Kosten für das Fahrzeug sein. Am häufigsten ist es jedoch der Fall, dass die Zahlung bei Schaden, durch eine Versicherung höher ist, als wenn der Betrüger sein Fahrzeug verkaufen würde.

Die Aufklärung solcher Betrugshandlungen ist an die professionelle und akribische Ermittlungsarbeit fachkundiger Detektive und Sachverständiger gebunden.

Unsere Aufklärungsexperten in diesem Themengebiet haben die Erfahrung, den beruflichen Hintergrund und den technischen Sachverstand für eine kompetente und professionelle Ermittlung der tatsächlichen Ursachen des vorgegebenen Versicherungsschadens.

Die Wirtschaftsdetektei Beyer Magdeburg ermittelt in Betrugsfällen von Versicherungsmissbrauch bei Land- und Wasserfahrzeugen:

  • Yachten/Boote
  • Personenkraftwagen/Oldtimerfahrzeuge
  • Motorräder
  • Fahrrad (ab 3000,- Euro Wert)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.